Spuk im Händelhaus

Pfalztheater Kaiserslautern Juni 2009

(c) Finestarts und Isabel Graf

 

 

M  Peter Breunig

Isabel Graf

D  Axel Gade

 

mit:

Arlette Meißner, Katrin Sander, Daniel Böhm, Steffen Schantz, André Uelner

 

 

 

 

PRESSE

 

Insider (Online-Magazin), 27.06.2009, Petra Rödler

„(...) Eine wunderbare und vor allem kindgerechte Inszenierung bringt das Pfalztheater mit dem Stück auf die Bühne. (...) Und Spaß ist auch garantiert, wenn der Museumsdirektor aufgeregt als Huhn gackert oder der Polizist sich als echter
Angsthase herausstellt. (...) So macht Oper Spaß. (...)"

 

Die Rheinpfalz, 30.06.2009, Reiner Henn

„EIN GROSSER WURF

(...) eine ideenreiche und spannende Inszenierung, (...) eine Beifall umrauschte Premiere der Extra-Klasse. (...)

Die (...) Inszenierung von Mareike Zimmermann glänzt mit originellen Regieeinfällen, die zudem sehr schlüssig und konsequent umgesetzt wurden. (...)"

 

Der neue Merker, September 2009, Andreas Hauff

„(...) Dass der hasenfüßige Bobby zwar sein Hasenfüße und den Stummelschwanz, aber nicht die Hasenzähne und den Appetit auf Grünzeug verliert, mag eine Pointe des Textbuches oder der Inszenierung sein. Sie passt jedenfalls zum Stil der jungen Regisseurin, die in den letzten Jahren am Pfalztheater konsequent ihren Weg gegangen ist. Was ich von Mareike Zimmermann dort gesehen habe, war originell, durchdacht und ebenso neugierig auf das dramatische Potenzial eines Werkes bezogen wie sensibel für seine musikalische Aussage. Wo Regie derart ein Werk zu erschließen vermag, verblasst die beliebte Frage „Werktreue oder Regietheater?" zur feuilletonistischen Scheinkontroverse. (...)"

Aktuelles

 

 

 

Tiroler Landestheater

"GOLD!" - WA Oktober 2018

Camilla Lehmeier ist nominiert für den STELLA18.

 

Saarländisches Staatstheater

"Ritter Odilo"

seit September 2018

-> Premierenbericht SR.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mareike Zimmermann