Ritter Odilo und der strenge Herr Winter

Pfalztheater Kaiserslautern, Februar 2011 - UA

(c) Girard

 

 

 

M Silvia Canali

R, A Mareike Zimmermann

 

 

mit Daniel Böhm und Silvia Canali

 

 

 

PRESSE

 

Die Rheinpfalz, 23.02.2011, Reiner Henn

„(...) Obwohl der ganze szenische Ablauf minuziös vorbereitet ist, drängt sich die Vorstellung einer Theaterwerkstatt auf: ein Bühnenstück, das scheinbar erst beim Erzählen und spontanen Improvisieren entsteht. (...) Das setzt kindliche Kreativität, Vorstellungskraft und Einfühlungsvermögen voraus – aber auch frei. (...)"

Die Rheinpfalz/LEO, 17.03.2011, ms

„Die neue Oper für Kinder ab 6 Jahren erweist sich als Renner: Als Schulaufführung – die Akteure kommen direkt ins Klassenzimmer – ist die „mobile Ritter-Oper" ausgebucht. (...)

Sehr ansprechend wird mit wenigen Requisiten die Fantasie von Kindern angefacht. (...)"

 

Das Orchester, April 2011, Andreas Hauff

„(...) „Erzähl mir eine Geschichte. Sing mir ein Lied. Oder erzähl mir eine Geschichte mit einem Lied. Von einem Ritter!" Daniel Böhm hätte auch sagen können: „Bau mir eine Welt!" Aus verqueren Alltagssituationen entsteht spielerisch die
Geschichte Ritter Odilo und der strenge Herr Winter. Die Sackkarre wird zum Pferd, die umgedrehte Baseballkappe zum
ritterlichen Kopfputz, der Zollstock zum Schwert, die Styropor-Abdeckung zum Schild. Die kindliche Fantasie setzt sich durch gegen das Realitätsprinzip der Erwachsenen. Und schon liegt ein Lied in der Luft: „Er kämpft gegen Drachen, ist mutig für vier. Du kennst ihn noch nicht? Dann erzähl ich's dir." (...)

Pädagogisch gesehen erweist sich die Sparsamkeit des Stücks als Herausforderung für das junge Publikum. (...) Das Klassenzimmerstück (...) appelliert an eine uralte, wichtige, aber inzwischen leicht übersehene Medienkompetenz: die Fähigkeit, sich selbst etwas auszudenken. (...)"

 

 

SWR2 Journal, Januar 2012, Bericht anlässlich der 50. Vorstellung von "Ritter Odilo"
von Theo Schneider
Pfalztheater Klassenzimmeroper Journal 2[...]
MP3-Audiodatei [1.8 MB]

Aktuelles

Theater Münster

"Die Csardasfürstin"

bis Mai 2018

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mareike Zimmermann