Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Meininger Staatstheater - Oktober 2017

(c) Stolz

 

mit Goeres, Rudski; Brehl, Frey, Jeske, Liebaug

Ausstattung: Helge Ullmann, Anke Pradel-Schönknecht

Musik: Rudolf Hild

 

 

 

PRESSESTIMMEN:

 

Die Regisseurin hält sich an Endes subtilen Erzählstil und verzeitgeistigt die Geschichte nicht. Man kann die Inszenierung im guten Sinne „altmodisch“ nennen, verglichen mit lauten, hektischen und mikroportverstärkten Musicalverschnitten von Weihnachtsmärchen. (…) Der entscheidende Vorteil der analogen Erzählweise ist, dass sich das Augenmerk der kleinsten und kleinen Zuschauer auf die Details des märchenhaften Miteinanders und Gegeneinanders richtet.

Mareike Zimmermann hat ein Händchen dafür, selbst winzige Gesten witzig zu gestalten. Allein schon wie Vivian Frey als zwergenhafter Ping Pong übers Parkett schlurft, verdient einen Sonderapplaus. Frey, Mandy Rudsky, Mira Elisa Goeres und Peter Liebaug schlüpfen bewundernswert in die verschiedensten Rollen (…).“

Seuß, Main-Post 20.10.2017

 

 

„Sie haben sich getraut in Meiningen. Kein Musical, Keine große Show. Nur Schauspiel. (…)

Magie der Theatermittel

Das braucht keine aufgesetzte Aktualisierung. Am Meininger Theater (…) haben sie der heiteren Klugheit des Originals vertraut, das ohne erhobenen Zeigefinder auskommt, und die Magie der Theatermittel hinzugegeben. Mehr hat es denn auch nicht gebraucht, um ein Großes Haus voller kleiner Premierenbesucher bei Laune zu halten.

(…) Für die Reise durch Wasser, Wüste und Eis bis zur Drachenstadt Kummerland, wo Frau Mahlzahn die Prinzessin gefangen hält, genügen sparsamste Dekorationen, dazu Wind, Bühnennebel, tolles Bühnenlicht und ein Sternenhimmel, Das war’s. Die Umbauten ohne den Sicht versperrenden Vorhang hat Regisseurin Mareike Zimmermann so klug mit den Bühnenarbeitern choreographiert, dass sie Teil der Inszenierung sind und den Betrachter staunen lassen. Mit genauem Blick hat sie auch die Szenen mit ihren Darstellern herausgearbeitet.“

Winkler, Freies Wort, 21.10.2017

 

Aktuelles

Tiroler Landestheater

"GOLD!"

seit Mai 2018

WA Oktober 2018

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mareike Zimmermann